Update 29/4

Corona virus update April 29 2020 *** 

Information in Deutsch siehe unten *** 

Dear all,

At IST Austria no further confirmed cases have been registered. 

For updates on the national figures please refer to the official page of the health ministry: https://tinyurl.com/t9nzzef and for more data info.gesundheitsministerium.at

Yesterday, the Austrian government announced further relaxations thanks to decreasing numbers related to Covid-19 in Austria. The most relevant changes:

Basically, all restrictions on leaving your home and meeting up to 10 friends are lifted. In any case: respect the minimum distance of 1 meter, and wear face masks covering nose and mouth when using public transport or in shops; children until their sixth birthday are exempted. 

All shops open on May 2, all restaurants, bars, cafes, and many museums on May 15. Restrictions for team sport activities are being gradually lifted; swimming baths will start to re-open end of May. 

Also, be aware that this relaxation of the measures can be withdrawn at short notice should the infection figures indicate a negative trend. 

FM4 has produced a useful summary of the currently valid dos and don’ts in English.

Impact on IST Austria

Responding to the relaxation of the official measures and to the successful implementation of the return mode on campus since mid-April the FAQs have been updated. All supervisors have been informed about the modifications and will inform you accordingly on the impact on your team and your working mode. In any case, please check the FAQs carefully if and how you are affected by the modifications.

To give you an example of the successful implementation: the fact that those of you working on campus strictly use the facemasks in all circumstances is an excellent illustration of the compliance with the recommendations stated in the FAQs.

However, be aware that for the time being home office is still the default mode of operation. 

Should you currently be abroad and intend to return to Austria, please contact HR for advice on rules and regulations which differ from country to country: hr.administration@ist.ac.at

Activities

In his capacity as Dean of the Graduate School, Nick Barton has prepared a message on the successful shift into virtual space and on how to use this experience to develop new teaching and learning methods. Check out the video here.

A pointer to other activities that have been successfully tested in the new environment: Teresa (teresa.heiss@ist.ac.at) is organizing the weekly board game night. For updates join the according mailing lists: games@lists.ist.ac.at and social-events@lists.ist.ac.at. And thanks to Arka (arka.pal@ist.ac.at) you can sign up with an online choir singing experience “aimed for both singers and non-singers. You do not need any prior training in any form.” For this join choir@lists.ist.ac.at and music@lists.ist.ac.at.

The AVID (Anti Viral IDeas) platform on corona related ideas and projects at IST, the CoKoNet diary and the PopUpScience lab are continuing to fight the good fight. Please carry on to support these activities with participating and spreading the good news in your private networks. 

The next regular Corona update will be published on Wednesday, May 6.  However, should the need arise we will inform you with an extra update immediately.

Many thanks
Oliver   

|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||

Oliver Lehmann
Head of Stakeholder Relations

Corona Q&A:

You, a colleague at work, or a flatmate are feeling sick with respiratory symptoms or fever?
1) stay at home
2) call 1450 (omitting any area code), the national health service (24/7 hotline, expect delays)
3) call +43 2243 9000-1087 or -2244, EHS at IST Austria

In any case:
1) avoid close personal contact
2) keep washing your hands for a minimum 30sec multiple times a day
3) checkout the updates at https://ehs.ist.ac.at

Deutsche Fassung

Liebe alle,

Liebe alle,

am IST Austria Campus sind keine weiteren Fälle registriert worden.

Die aktualisierten Zahlen des nationalen Gesundheitsministeriums finden sich auf der offiziellen Website des Ministeriums unter https://tinyurl.com/t9nzzef. Weiterführende Daten könnt ihr unter  info.gesundheitsministerium.at abrufen.

Da die Zahl der Fälle von Covid-19 in Österreich zurückgeht, hat die Regierung gestern weitere Lockerungen angekündigt. Hier die wichtigsten Änderungen: 

Grundsätzlich gibt es keine Einschränkungen der Bewegungsfreiheit mehr. Darüber hinaus können sich nun auch wieder Gruppen von bis zu 10 Personen treffen. Bitte beachtet in jedem Fall folgende Verhaltensregeln: Haltet zu anderen Personen einen Mindestabstand von 1 Meter ein, tragt Gesichtsmasken, die Nase und Mund bedecken, wenn ihr öffentliche Verkehrsmittel benützt oder Geschäfte besucht; Kinder bis zu ihrem sechsten Geburtstag sind von dieser Maßnahme ausgenommen.

Geschäfte öffnen am 2. Mai, alle Restaurants, Bars, Cafés und viele Museen folgen am 15. Mai. Die derzeitigen Einschränkungen für Mannschaftssportarten werden schrittweise aufgehoben; öffentliche Schwimmbäder haben ab Ende Mai wieder geöffnet.

Bitte seid euch bewusst, dass diese Lockerungen der Maßnahmen kurzfristig zurückgenommen werden können, sollten die Infektionszahlen einen negativen Trend erkennen lassen.

FM4 hat eine nützliche Zusammenfassung der derzeit gültigen Dos and Don’ts in englischer Sprache erstellt.

Auswirkungen auf IST Austria

Mit Blick auf die Lockerung der offiziellen Maßnahmen und die erfolgreiche Umsetzung des Rückkehrmodus auf dem Campus seit Mitte April haben wir die FAQs aktualisiert. Alle Vorgesetzten sind über die Änderungen auf den aktuellen Stand gebracht worden und werden euch im Detail über die Auswirkungen auf euer Team bzw den Arbeitsmodus informieren. Bitte prüft sorgfältig, ob und wie ihr von den Änderungen der FAQs betroffen seid.

Hier ein Beispiel für die erfolgreiche Implementierung: dass diejenigen von euch, die auf dem Campus arbeiten, strikt die Gesichtsmasken in allen Umgebungen verwenden, ist ein hervorragendes Beispiel für die Einhaltung der in den FAQs genannten Empfehlungen.

Dennoch sollte prinzipiell auch weiterhin von Zuhause gearbeitet werden. 

Solltet ihr euch derzeit im Ausland aufhalten und beabsichtigen nach Österreich zurückzukehren, wendet euch bitte an das HR-Team um euch über die von Land zu Land unterschiedlichen Regeln und Vorschriften informieren zu lassen: hr.administration@ist.ac.at

Aktivitäten

In seiner Eigenschaft als Dekan der Graduate School hat Nick Barton eine Videobotschaft produziert, in der er die erfolgreiche Verlagerung in den virtuellen Raum thematisiert und sich damit beschäftigt, wie diese Erfahrung zur Entwicklung neuer Lehr- und Lernmethoden genutzt werden kann. Hier gehts zum Video

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Aktivitäten, die in der neuen digitalen Umgebung erfolgreich getestet wurden: Teresa (teresa.heiss@ist.ac.at) organisiert einen wöchentlichen Brettspielabend. Für Updates tragt euch bitte in die entsprechenden Mailinglisten ein: games@lists.ist.ac.at und social-events@lists.ist.ac.at. Dank Arka (arka.pal@ist.ac.at) wird jetzt auch online gesungen. Ein Angebot, “das sich sowohl an Sänger*innen als auch an Nicht-Sänger*innen richtet. Ihr braucht hierfür keine vorherige Ausbildung in welcher Form auch immer.” Bitte tragt euch auch hier in die Mailinglisten ein, um auf dem Laufenden zu bleiben: choir@lists.ist.ac.at und music@lists.ist.ac.at.

Die AVID (Anti Viral IDeas)-Plattform, auf der Ideen und Projekte rund um Corona gesammelt und entwickelt werden, das CoKoNet-Tagebuch und das PopUpScience-Labor setzen ihre fabelhafte Arbeit fort. Bitte unterstützt diese Aktivitäten weiterhin durch eure Teilnahme und indem ihr Familie und Freund*innen davon wissen lasst.

Das nächste reguläre Update-E-Mail erreicht euch kommenden Mittwoch, den 6. Mai. Sollte es in der Zwischenzeit nötig werden, informieren wir euch so schnell wie möglich mittels zusätzlicher Updates.

Vielen Dank
Oliver   

|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||

Oliver Lehmann
Head of Stakeholder Relations