Update 27/3

Corona virus update  March 27 2020 *** 

Information in Deutsch siehe unten *** 

Dear all,

At IST Austria no further confirmed cases have been registered. 

For updates on the national figures please refer to the official page of the health ministry: https://tinyurl.com/t9nzzef and for more data info.gesundheitsministerium.at

The Austrian government in today’s press conference announced that an evaluation of the imposed measures will be published on Monday. While the trend was showing in the positive direction regarding the decrease of growth rates, it was too early for an overall assessment. 

Call for action 

This afternoon, CoKoNet (Corona Kontakt Network) was rolled out. The citizen science project was designed by the science education committee with input from Communications & Events, Sylvia’s group and tremendous support from IT and Legal Affairs. What consequences will the reduction of social contacts have on our lives, today and in the future? We invite the public to participate in the project by creating a Corona diary online: cokonet.pages.ist.ac.at. Please join and disseminate via your private networks. 

Support

Technically, working as a volunteer in your spare time for networks like TeamÖsterreich constitutes a part-time job (even if free of charge). For the time being HR has introduced a simplified process: simply obtain approval from your supervisor via email and forward the email to HR for information. No further steps are required. Your insurance status should not be affected, but better double-check with HR hr.administration@ist.ac.at

IMHO, today’s video is the best public health service announcement I have come across so far, bridging all generation gaps: https://youtu.be/8KPbJ0-DxTc

The next regular update will be published on Monday but we will inform you with an extra update immediately should the need arise.

Many thanks
Oliver   

|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||

Oliver Lehmann
Head of Stakeholder Relations

Corona Q&A:

You, a colleague at work, or a flatmate are feeling sick with respiratory symptoms or fever?
1) stay at home
2) call 1450 (omitting any area code), the national health service (24/7 hotline, expect delays)
3) call +43 2243 9000-1087 or -2244, EHS at IST Austria

In any case:
1) avoid close personal contact
2) keep washing your hands for a minimum 30sec multiple times a day
3) checkout the updates at https://ehs.ist.ac.at

Deutsche Fassung

Liebe alle,

am IST Austria Campus gibt es bisher keine weiteren bestätigten Fälle.

Die aktualisierten Zahlen des nationalen Gesundheitsministeriums finden sich auf der offiziellen Website des Ministeriums unter https://tinyurl.com/t9nzzef. Weiterführende Daten könnt ihr unter info.gesundheitsministerium.at abrufen.

In der heutigen Pressekonferenz kündigte die Bundesregierung für Montag die Veröffentlichung einer ersten Zwischenbilanz an. Rückgängige Wachstumsraten ließen zwar einen positiven Trend erkennen, für eine Gesamtbeurteilung sei es aber noch zu früh. 

Call for Action

Seit heute Nachmittag ist das CoKoNet (Corona-Kontakt-Netzwerk) online. Das Wissenschaftsprojekt für Bürger*innen wurde vom Komitee für Wissenschaftskommunikation in Zusammenarbeit mit Kolleg*innen von Communications & Events und Sylvias Forschungsgruppe sowie großer Unterstützung durch IT und die Rechtsabteilung realisiert. Welche Folgen wird die Verringerung sozialer Kontakte auf unser Leben haben, heute und in Zukunft? Wir laden die Öffentlichkeit dazu ein, sich an dem Projekt zu beteiligen und online ein Corona-Tagebuch zu führen: cokonet.pages.ist.ac.at. Bitte beteiligt euch selbst an dieser Initiative und erzählt Familie und Freund*innen davon.  

Unterstützung

Technisch gesehen gilt die Arbeit als Freiwillige*r für Netzwerke wie das TeamÖsterreich als Teilzeitbeschäftigung, auch dann wenn ihr dieser (ohne Bezahlung) in eurer Freizeit nachgeht. HR hat vorerst ein vereinfachtes Verfahren eingeführt: Solltet ihr als freiwillige*r Helfer*in aktiv sein oder werden wollen, holt euch bitte per E-Mail die Genehmigung eures/eurer Vorgesetzten ein und leitet diese zur Information an HR weiter. Zusätzliche Schritte sind nicht erforderlich. Der Status eurer Versicherung sollte sich nicht ändern, es ist aber ratsam dies ebenfalls mit HR noch einmal zu klären:  hr.administration@ist.ac.at

Ich bin ja der Meinung, dass das heutige Video die beste Information im Sinne der Volksgesundheit darstellt, die mir bisher untergekommen ist. Es überbrückt sogar die Kluft zwischen den Generationen: https://youtu.be/8KPbJ0-DxTc

Die nächste reguläre Update-E-Mail erhaltet ihr am Montag. Sollte es in der Zwischenzeit nötig werden, informieren wir euch so schnell als möglich mittels zusätzlicher Updates. 

 Vielen Dank
Oliver   

|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||

Oliver Lehmann
Head of Stakeholder Relations